Das Leben ist zu kurz, um schlechten Wein zu trinken.  (Johann Wolfgang von Goethe) 

Stellen wir uns einmal vor, wir sitzen vor dem Fernseher mit einer Tüte Chips und einem Glas Weißburgunder. So am Abend, nach getaner Arbeit wollen wir nur noch eines, nämlich abhängen, nicht mehr groß über etwas nachdenken müssen. Wir wollen uns nicht mehr mit etwas auseinandersetzen müssen, sondern uns einfach nur berieseln lassen, von einfachem und oder von angenehmen.

Stellen wir uns nun aber einmal vor, wir öffnen eine Flasche Wein, schenken ein wenig davon ins Glas und schon beim Einschenken dieses goldgelben, ja fast orangefarbenen Weines springt uns ein intensiver Geruch nach Orangen, Aprikosen, Gewürzen oder anderen Exoten in die Nase und beim ersten Schluck fragen wir uns, was passiert da gerade in meinem Mund, was ist denn das für ein Wein? Intensiv, ja fast laut schmeckt er nach Früchten wie Aprikose, Orange, Ananas, roten Beeren gepaart mit Gewürzen wie Zimt, Pfeffer und vielleicht Vanille oder Karamell.

Weinprobe

Beim zweiten Schluck ist er dann schon wieder ganz anders und unwillkürlich fragen wir uns, wie schmeckt er denn beim nächsten Schluck.

Wenn das so ist, dann geht es hierbei ganz bestimmt um einen ORANGE Wein, einen maischevergorenen Weißwein. Einen reinen Wein, der bei seiner Entstehung sich selbst überlassen wurde, behutsam beobachtet von seinem Erzeuger. Keine Zutaten wie Hefen, Schönung oder schweflige Säure sind bei der Entstehung behilflich, sondern nur das, was die Trauben aus dem Weinberg mitbringen.

Dieser Wein fördert natürlich auch unsere Lebensfreude, aber nicht durch Berieselung sondern durch ein Feuerwerk an Eindrücken, die wir erst einmal verarbeiten müssen, mit denen wir uns erst einmal auseinandersetzen müssen.

Also nichts zum Abhängen beim Liebesfilm mit Chips, sondern aktiv Wein genießen, in einer angenehmen Runde, die zum Austausch einlädt.

Weinprobe 2

Dies ist nun der kleine Unterschied zwischen Wein und Wein und damit Sie das auch einmal kennenlernen können bieten wir Ihnen unseren ersten Orangewein, unseren ORANGE de Pinot an.

Machen Sie den Test und Sie werden feststellen: Wein ist aufregend! Nach dem außergewöhnlichen Sommer 2019 dürfen Sie sich nicht nur auf die Neuheit des Weingutes Benzinger aus Kirchheim freuen, sondern auf 7 weitere prächtige Weine und schöne Pfälzer Anekdoten. Reichlich Informationen rund um das Thema Wein gibt es gratis dazu.

 Leistungen:

  • Begrüßung
  • Verkostung von 8 Benzinger Weinen
  • Informationen rund um den Wein
  • Große Auswahl an Pfälzer Speisen, Brot und Mineralwasser

Teilnehmergebühr: 34,- EUR

Mindestalter: 18 Jahre
Beginn: 19:30 Uhr

Veranstaltungsort:

Küchenstudio Kobras
Im Sandbuckel 1
68809 Neulußheim